14 Dezember 2014

Love Rosie, Cecelia Ahern ~ Rezension

'Deutscher Orginaltitel': Für immer vielleicht
Autor: Cecelia Ahern
Verlag: Fischerverlage
Filmbuch: 8,99€

Inhalt:
Alex und Rosie kennen sich, seit sie Kinder sind. Das Schicksal hat sie zu mehr als besten Freunden bestimmt, das scheint jedem klar – nur dem Schicksal nicht …

Alex und Rosie kennen sich, seit sie fünf Jahre alt sind. Alex muss kurz vor dem Abi mit seinen Eltern von Irland nach Amerika ziehen. Rosie will nachkommen und Hotelmanagement studieren, doch dann wird sie schwanger. Und das nicht von Alex. Sie zieht ihre Tochter allein groß, Alex heiratet eine Amerikanerin. Erst nach Jahren ist er wieder solo - doch inzwischen ist auch Rosie verheiratet ...

In all den Jahren bleiben Alex und Rosie in Kontakt. Mit Briefen, E-Mails, SMS, Chatnachrichten. Doch es ist wie verhext: Rosie und Alex sind einfach wie die Königskinder …


Als ich die Verfilmung von Love Rosie gesehen habe war ich total begeistert und kam mit einem sehr, sehr, sehr dringenden Bedürfnis auch das Buch zu lesen aus dem Kino. Was ich dann auch getan habe und von dem Buch war ich noch viel begeisterter als von dem Film, der mir, hätte ich das Buch zuerst gelesen bestimmt nicht halb so gut gefallen hätte (auch wenn der wundervolle Sam Claflin mitspielt ♥). Der Film weicht nämlich doch ziemlich vom Buch ab, was in diesem Fall, aber auch nicht so sehr stört, wie bei anderen Verfilmungen, weil es trotzdem eine wunderschöne Geschichte bleibt.
Jetzt aber zum Roman. Love Rosie war mein erster Roman und ganz sicher nicht mein letzter Roman von Cecelia Ahern, die Frau ist nämlich nicht umsonst so erfolgreich. Sie schreibt einfach unheimlich toll und gehört zu diesen Autoren, die einen so in den Bann ziehen, dass man gar nicht anders kann als mit ihren Figuren mitzufiebern. 
Wie der Klappentext schon verrät ist das Buch nicht auf die 'normale Art' verfasst, sondern besteht komplett aus verschieden Nachrichten - Briefen, E-mails, Geburtstagskarten, SMS, Chats etc. - aufgebaut, die sich die einzelnen Charaktere schreiben. Anfangs muss man sich an diese Erzählmethode gewöhnen, hat man das dann aber getan, stört sie wirklich überhaupt nicht, im Gegenteil mir hat die Art in der Cecelia Ahern die Geschichte von Rosie und Alex erzählt richtig gut gefallen! Es ist mal etwas ganz anders und man kommt dadurch auch wirklich gut und schnell mit dem Buch voran. Ich hab teilweise 100 Seiten am Stück gelesen, was ich sonst eher selten tue und diese hundert Seiten kamen mir vor wie höchstens 20 oder 30.
Am Anfang der Geschichte sind Alex und Rosie fünf Jahre alt, am Ende etwas über 50, man kann also schon sagen, dass man sie über einen Großteil ihres ganzen Lebens begleitet. Es wird ziemlich schnell klar, dass sowohl Rosie als auch Alex mehr als nur freundschaftliche Gefühle für den jeweils anderen haben, allerdings kommt in den Jahren, die man die beiden begleitet immer irgendwas dazwischen, das sie nicht zusammenkommen lässt und ich kann euch versprechen, dass das einen an manchen Stellen ziemlich verrückt werden lässt. 
Das Cover der 'normalen' Ausgabe mit den beiden Herzen am Himmel gefällt mir überhaupt nicht, ich finde es total langweilig. Deshalb habe ich mich diesmal für das Filmbuch entschieden, was ich sonst nie tue. Aber das Cover davon finde ich wirklich unheimlich süß und außerdem finde ich das Sam Claflin (♥) und Lily Collins ein richtiges Traumpaar sind! Kann mir da irgendwer zustimmen?:D
Der Titel der Normalausgabe - Für immer vielleicht - gefällt mir aber etwas besser als Love Rosie, was aber auch kein schlecht gewählter Titel ist.
Love Rosie ist ein wunderschönes Buch, das ich sehr, sehr, sehr, sehr gerne gelesen habe und weil ich wirklich nichts zu meckern habe, auch eines meiner Jahrehighlights und ich kann es wirklich nur empfehlen, also LEST ES, wenn ihr das noch nicht getan habt.
Liebe Grüße, Bekky <3

Kommentare:

  1. Ich persönlich habe weder den Film gesehen noch das Buch gelesen, weil ich nicht gedacht habe, dass es mir gefallen würde, aber diese Einstellung werde ich jetzt vielleicht doch lieber noch einmal überdenken.
    Liebste Grüße von causeILIVEbooks <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dacht ich zuerst auch, aber wie gesagt - beides ist wirklich toll und das buch ganz besonders!♥
      Liebe Grüße zurück!:)

      Löschen
  2. Das Buch will ich schon länger mal lesen, aber jedes Mal, wenn ich in der Bücherei bin, denke ich nicht dran... dabei gibt es da sämtliche Bücher von ihr. Irgendwann MUSS ich es lesen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das nächste Mal musst du es unbedingt mitnehmen! :D

      Löschen
    2. woah, ich habs am Mittwoch endlich mitgenommen und ich liiiiieeeeebe es! :D
      Danke fürs wieder drauf aufmerksam machen :)

      Löschen
    3. kein problem und ich wünsch dir noch ganz viel spaß mit dem buch! :D <3

      Löschen