19 April 2015

Buch-Planeten-Tag


Ich wurde von Florian zum 'Buch-Planeten-Tag', den er sich selbst ausgedacht hat, getaggt. Vielen Dank dafür, hab mich wirklich darüber gefreut, weil ich den Tag echt toll finde! :)
Hier sind meine Antworten:

Aufgabe zur Sonne: Zeige uns ein Buch, das Sommergefühle in dir ausgelöst hat!

Sternengewitter von Kim Culbertson, hab ich zwar im Sommer gelesen, aber ich bin mir sicher, dass auch im tiefsten Winter Sommergefühle in mir ausgelöst hätte, denn es ist wirklich ein supersüßes Buch und die perfekte Sommerlektüre!

Aufgabe zum Merkur: Zeige uns ein Buch, bei dem dir ganz warm ums Herz wird!

The Perks of Being a Wallflower von Stephen Chbosky...ich glaub ich hab schon oft genung gesagt, wie sehr ich dieses Buch liebe!


Aufgabe zur Venus: Zeige uns ein Buch, das vor Gefühlen nur sprühte! 


Ein ganzes halbes Jahr von Jojo Moyes ist eines der gefühlvollsten Bücher, die ich je gelesen habe.

Aufgabe zur Erde: Zeige uns ein Buch, das dein Leben bereichert hat!


Durch Flüsterndes Gold von Carrie jones bin ich überhaupt erst richtig zum Lesen gekommen und deshalb hat es mein Leben auf jeden Fall bereichert!

Aufgabe zum Mars: Zeige uns ein Buch, das du vor langer Zeit gelesen hast, es aber nicht vergessen kannst!


Die Panem Trilogie habe ich 2012 zum ersten Mal gelesen (inzwischen habe ich sie schon dreimal gelesen...) und sie spukt mir noch immer im Kopf rum. Natürlich auch wegen den Filmen und weil ich die Bücher auch mehrmals gelesen habe, aber ich denke wirklich oft darüber nach wie es wäre in Panem zu leben, wie ich mich in den Hungerspielen schlagen würde (ich wäre mit Sicherheit sofort tot) und wie ähnlich unsere heutige Gesellschaft der aus den Büchern ist. Ich hab sogar schon oft geträumt, dass ich Tribut in den Hungerspielen bin. :D


Aufgabe zum Jupiter: Zeige uns ein Buch, das dich beobachtet!

Liebe verletzt von Rebecca Donovan habe ich mir schon soooooo oft in Buchhandlungen angesehen und ich finde den Klappentext auch echt ansprechend, aber ich komm einfach nicht dazu es zu kaufen und zu lesen, weshalb es mich wohl noch eine Weile lang aus den Regalen Buchhandlungen heraus beobachten wird.

Aufgabe zum Saturn: Zeige uns ein Buch, das wirklich riesig ist!


Ist damit ein besonders dickes Buch gemeint? Falls ja, dann auf jeden Fall Harry Potter und der Orden des Phoenix, an das ich mich einfach nicht herantraue, weil es eben so ein dicker Schinken ist...

Aufgabe zum Uranus: Zeige uns ein Buch, das wirklich himmlisch ist!


Engelsmorgen von Lauren Kate, himmlisch gut ist das Buch zwar nicht, aber dafür kommen Engel darin vor, was es doch ganz schön himmlisch macht. :D

Aufgabe zum Neptun: Zeige uns ein Buch, das in deinem Bücherozean untergegangen ist!


Göttlich verliebt von Josephine Angelini liegt schon viel zu lange auf meinem SUB und ist somit in meinem Bücherozean versunken und das obwohl ich die ersten beiden Teile wirklich nicht schlecht fand! Mir fehlt nur irgendwie die Motivation es zu lesen...

Aufgabe zum Pluto: Zeige uns ein Buch, das du unbedingt haben wolltest und das du nach dem Lesen am liebsten aus deinem Regal verbannt hättest!


Red Rising von Pierce Brown wollte ich unbedingt haben, aber leider hat es mir dann überhaupt nicht gefallen...

Ich tagge: 
Lara
Kathi
Lena

Liebe Grüße, Bekky <3

Kommentare:

  1. Oh Becky, ich danke dir, dass du dir die Zeit genommen hast, den Tag zu bearbeiten! Ich freue mich wirklich darüber, dass er dir gefällt und ich freue mich umso mehr über die tollen Antworten! :-)

    Gruß, Florian

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar doch! Nochmal danken für's taggen :)
      Grüße zurück!

      Löschen
  2. Ah nein, ich habe mir den Post gestern "durch"gelesen, aber das Ende übersprungen und gar nicht entdeckt, dass ich getaggt wurde! Danke dafür! <3

    AntwortenLöschen