08 Mai 2015

Versehentlich verliebt, Adriana Popescu ~ Rezension

Autorin: Adriana Popescu
Verlag: Piper
Seitenzahl: 219
Taschenbuch: 8,99€
Ebook: 7,99€

Inhalt: 
Auf dem Weg nach Berlin bleibt die Reisebuchlektorin Pippa am Stuttgarter Flughafen hängen – und das ausgerechnet über die Feiertage! In der überfüllten Wartehalle lernt sie den ebenfalls gestrandeten Lukas aus Hamburg kennen, und schon bald erwärmt sein frecher Charme ihr chronisch gebrochenes Herz. Dann passiert es: Bevor Pippa es verhindern kann, hat sie sich versehentlich verliebt. Doch wohin geht die Reise für die beiden? Heute noch? Oder erst morgen? Denn der nächste Abflug kommt bestimmt …

Eigentlich hatte ich keine sonderlich großen Erwartungen an dieses und hab gedacht, dass es einfach nur eine kleine, unterhaltsame Geschichte für zwischendurch ist. Was es auch wirklich war, aber es war nicht nur irgendeine kleine, unterhaltsame Geschichte für zwischendurch sondern eine richtige tolle Geschichte für zwischendurch!

Wie der Klappentext schön verrät, spielt Versehentlich verliebt am Stuttgarter Flughafen, wo Pippa festsitzen, weil wegen dem vielen Schnee keine Flüge mehr rausgehen. Natürlich ist sie wenig begeistert davon, denn wer würde denn schon gerne an Weihnachten alleine am Flughafen festsitzen.? Lukas, dem männlichen Hauptcharakter, geht es genauso. Auch er sitzt alleine am Flughafen fest und irgendwann begegnen sich die beiden - Pippa & Lukas - dann und nach ein paar 'Startschwierigkeiten' entwickelte sich dann eine wirklich zuckersüße Romanze zwischen den beiden und das alles, wie der Titel schon sagt,  ganz 'versehentlich'.

Pippa ist eine wundervolle Protagonistin und es hat mir wirklich Spaß gemacht ihren Gedanken zu folgen, vor allem auch weil sie sehr pessimistisch, sarkastisch und ein klein wenig nerdig ist, was zusammen eine total lustige Mischung ergibt, die einen als Leser echt zum Lachen bringt. 
Auch Lukas ist ein klein wenig nerdig und ein ebenso angenehmer Charakter wie Pippa.  
Noch toller als allein, sind Pippa und Lukas aber zusammen, denn in dem Buch gibt es wirklich soooo viele tolle, unterhaltsame und teilweise ziemlich schlagfertige Dialoge, die einfach nur toll waren und die ich echt gerne gelesen habe.
Die Liebesgeschichte zwischen Pippa und Lukas ist total schön und süß, wird aber nie zu kitschig, ist also ziemlich perfekt.

Das Buch hat sich an keiner Stelle gezogen und war auch nie langweilig, was natürlich vor allem an dem tollen Schreibstil lag. Adriana Popescu schreibt modern, flüssig und für den Leser sehr angenehm, sodass die Seiten nur son dahin flogen. Was ich hier aber fast schade fand, weil das Buch eben nur 219 Seiten hat und ich nichts dagegen gehabt hätte Pippa und Lukas noch ein bisschen länger zu begleiten.

Einen besseren Titel als Versehentlich verliebt hätte man sich für dieses Buch nicht ausdenken können, denn Pippa und Lukas haben sich einfach versehentlich verliebt, was sogar wortwörtlich im Buch steht. Auch das Cover mit dem Pärchen am Flughafen pass perfekt zur Geschichte.

Versehentlich verliebt ist ein wirklich tolles Buch, an dem ich nichts zu meckern habe und das sich perfekt für zwischendurch  eignet!
Zuletzt noch ein ganz großes DANKESCHÖN an den Piper Verlag für dieses Rezensionsexemplar!

Liebe Grüße, Bekky <3



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen