23 November 2015

MOCKING JAY PART 2 - SPOILERGEFAHR


Wir haben November 2016 und was bedeutet das für das Hungergames Fandom? Kurt sagt es euch auch dieses Jahr wieder:





Fangirling. Aber sowas von Fangirling. Ein letztes Mal, weil das große Finale einer fantastischen Filmreihe endlich im Kino ist. Mockingjay Part 2 läuft endlich im Kino!
Und wisst ihr was? Der Film ist gut. So guuuuuuuuuuuuuuuuuuut. Ich finde sogar, dass Mocking Jay Part 2 der beste Film der Reihe ist!
Warum? Weil er einfach toll ist. Die Schauspieler machen alle wieder einen super Job und verkörpern ihre Rollen - die unsere Lieblinge aus den Büchern - mal wieder perfekt. Allen voran natürlich Jennifer Lawrence, die einfach die Queen unter den Schauspielerinnen ist. Sie spielt einfach so unfassbar gut und wenn sie in ihrer Karriere nicht noch mindestens 30 weitere Oscars gewinnt, dann läuft irgendwas falsch. Aber auch die anderen Schauspieler haben mich mit ihrer Leistung in diesem Film begeistert. Zum Beispiel Julianne Moore, die Präsident Coin auch im zweiten Teil von Mockingjay perfekt verkörpert. Sehr gut gefallen haben mir in diesem Film auch wieder alle anderen Schauspieler. Der Cast ist einfach der beste, den wir hätten haben können. Ganz besonders natürlich auch wegen Sam Claflin, weil...er Sam Claflin ist. Und wunderschön (das musste jetzt einfach erwähnt werden...:D) 

Sehr gut gefallen hat mir an dem Film, neben den Cast auch die Tatsache, dass auch Mocking Jay Part 2 wieder sehr buchnah verfilmt worden ist. Sogar noch näher als die vorherigen drei Filme, die ich auch schon sehr gut und buchnah verfilmt gefunden habe. Die einzigen Änderungen die mir aufgefallen sind waren zum einen, dass nicht irgendein Mädchen aus Distrikt 12 mit Peeta spricht,
sondern Prim (was ich so besser fand) und dass die Szene in der Johanna und Katniss zusammen trainieren fehlt (was ich schade, aber nicht schlimm fand). Außerdem kam mir der Aufenthalt in Distrikt 2 ein bisschen kurz vor und die Mutationen in den Kanälen, die meinen armen, armen, wunderschönen Finnick zerfleischen D: hab ich mir beim Lesen irgendwie anders vorgestellt. Mehr wie Krokodile und nicht wie komische...Alien-Zombie Kreuzugen.

Mockingjay Part 2 beweist, wie ich finde, nochmal, dass es auf jeden Fall die richtig Entscheidung war den letzten Film in zwei Teile zu teilen, denn hätten sie das nicht gemacht, dann wäre mit Sicherheit alles entweder total gekürzt worden oder es wären Szenen weggefallen. Und vielleicht hätten es dann Szenen wie die wirklich wunderschöne Fannie Hochzeit oder vielleicht sogar der Prolog nicht in den Film geschafft. Was wirklich schade gewesen wäre, denn Part 2 ist wieder ein richtiger Krigsfilm und in keiner Weise beschönigt worden und durch eben diese Szenen gibt es in Mockingjay Part 2 eben nicht nur Krieg und Revolution und Action, sondern auch ein paar Awwwww-Momente.

Auch sehr gefallen hat mir, dass Francis Lawrence den Film mit vielen kleinen Details absolut
perfekt macht. Zum Beispiel mit Finnicks "Willkommen bei den 76. Hungerspielen!" oder mit dem kleinen Capitol Mädchen, das gezeigt wird und wenige Minuten später tot ist oder mit dem Brief von Annie an Katniss und Peeta, dann in der Epilogszene. Die Epilogszene hat sowieso nochmal alles perfekter gemacht, als es bis dahin sowieso schon war. Allein schon weil die letzten Sätze dieselben waren wie die im Buch.
Auch noch unbedingt erwähnen muss ich, dass ich ja schon bei allen anderen Panem Filmen mitgefühlt habe, aber bei diesem letzten ganz besonders. Wirklich THE FEELS sind in diesem Film wirklich ganz besonders schlimm. Ich hab sogar mit Gale mitgefühlt, verdammt! Mit Gale! Den ich eigentlich gar nicht leiden kann, aber als Katniss, dann 'Lebewohl' sagt tat er mir so leid! Er tat mir leid! Gale! Verdammt, ich hätte fast geheult so leid tat er mir! Und ich wiederhole es nochmal - es war Gale! Gale! 
Vielleicht war ich aber auch so verdammt sentimental, weil ich einfach nicht glauben konnte (und wollte), dass das der letzte Film ist und das kann ich jetzt, vier Tage nachdem ich ihn gesehen habe, immer noch nicht. Ich kann einfach nicht glauben, dass es jetzt vorbei ist und wir nie wieder voller Vorfreude auf den neuen Panem-Film ins Kino gehen werden. NIE WIEDER.  Maaaaan, ich will nicht das es vorbei ist! :( Aber wenn es schon vorbei sein muss, dann war das Finale mit diesem Film wenigstens genial.
Und deshalb müsst ihr auch alle unbedingt in Kino, wenn ihr noch nicht wart. Ich werde auf jeden Fall auch nochmal gehen! Einmal reicht bei diesem genialen Abschluss nämlich lange nicht!

Liebe  Grüße, Bekky <3
 

Kommentare:

  1. AHHHH, Omg dieser Film. I'm done!
    Ich kann echt nicht mehr habe ihn gestern gesehen und ich bin gerade in der Phase : Nicht wahrhaben wollen, dass es vorbei ist und gschockt sein weil es vorbei ist :D
    Der Abschluss von diesem Film ist der Hammer ich meine besser hätte ich es mir nicht vorstellen können.
    Und ich stimme dir vollkommen zu, was die Details und die Nähe zum Buch angeht.
    Und verdammt, ich hab mit Gale mitgefühlt und wie! Obwohl ich ihn auch nicht sonderlich mag!
    Hach... Ich bin noch zu aufgewühlt :D
    Ich will nicht das es vorbei ist D: Klar, es gibt die bald auf DVD, aber das ist nicht das selbe, wie jedes Jahr auf einen neuen Film zu warten und sich darauf zu freuen...

    Hach, ich brauch jetzt erstmal Schokolade :D
    Liebe Grüße
    Lea von Buchjunkie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin noch immer in dieser Phase. Fast eine Woche danach... :D
      Nein es wird sicher nicht dasselbe. Maaaan es ist so traurig! D:

      Liebe Grüße, Bekky <3

      Löschen
  2. AHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH!
    Ich war in der Premiere und habe am Ende so krass geheult, dass der Typ neben mir fragte, ob auch alles in Ordnung sei! Nichts ist in Ordnung! Wie wunderschön und perfekt war die Abschlusszene bitte? Ich würde eine DVD mit einzig und allein der Epilogszene kaufen! Ach Gott, da habe ich aber sowas von geweint. Überhaupt hat mich der Film echt mitgenommen! Er war so perfekt und vor allem total buchnah! Ich finde es echt doof, dass es momentan so viele Buchverfilmungen gibt, bei denen man das Buch darin nicht mal mehr wirklich erkennt. Hach, wenn doch nur alle Filme wie Mockingjay wären! Ich werde es so doll vermissen, auf den nächsten Teil hinzufiebern! Aber im Herzen werde ich den Film immer fangirlen, Katniss und Peeta immer shippen und ja, einfach diese Perfektion an meine Kinder weitergeben xD
    Jennifer Lawrence ist meine Göttin ♥ Niemand spielt so perfekt wie sie! Ach Gott, ich würde mir auch noch tausend weitere Teile anschauen und niemals müde davon werden! Wenn diese Frau nicht mindestens 30 Oskars bekommt - wie du sagst - wer denn bitte sonst? Was wären wir ohne Jen?

    Ganz viele liebe Grüße,
    die am Boden zerstörte Michelle :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In der Premiere? Ahhh, ich bin neidisch!
      Oh ja die DVD würd ich auch kaufen! Er war soooooo schön. Bisschen kitschig vielleicht, aber sooooo schön <3
      Jen ist einfach die beste Schauspielerin!
      Liebe Grüße, Bekky <3

      Löschen