18 Oktober 2016

Begin Again, Mona Kasten ~ Rezension

Autorin: Mona Kasten
Verlag: LYX
Seitenzahl: 484
Taschenbuch: 12,00€
EBook: 9,99€

Inhalt:
Er stellt die Regeln auf –
sie bricht jede einzelne davon.

Noch einmal ganz von vorne beginnen – das ist Allie Harpers sehnlichster Wunsch, als sie für ihr Studium nach Woodshill zieht. Dass sie ausgerechnet in einer WG mit einem überheblichen
Bad Boy landet, passt ihr daher gar nicht in den Plan. Kaden White ist zwar unfassbar attraktiv – mit seinen Tattoos und seiner unverschämten Art aber so ziemlich der Letzte, mit dem Allie
sich eine Wohnung teilen möchte. Zumal er als allererstes eine Liste von Regeln aufstellt. Die wichtigste: Wir fangen niemals etwas miteinander an! Doch Allie merkt schnell, dass sich hinter
Kadens Fassade viel mehr verbirgt als zunächst angenommen. Und je besser sie ihn kennenlernt, desto unmöglicher wird es ihr, das heftige Prickeln zwischen ihnen zu ignorieren …


Ich habe mich riiiiiiiesig auf Begin Again gefreut und dem Erscheinungstermin monatelang entgegengefiebert. Und wisst ihr was? Das Warten hat sich sowas von gelohnt, denn das Buch war wirklich toll!

Die Geschichte beginnt schnell und ohne großes Vorgeplänkel. Man wird praktisch direkt ins Geschehen hineingeworfen und befindet sich sofort zusammen mit Allie auf Zimmersuche. Und das hat mir sehr gut gefallen, denn so zieht sich der Anfang überhaupt nicht und man ist wirklich schnell in der Geschichte drinnen.
Generell hat das Buch keine wirklichen Längen, die irgendwie langweilig gewesen sind und sich so gezogen haben, was vor allem an Monas Schreibstil, aber auch an der Handlung liegt. 
Mona schreibt sehr flüssig und verständlich was dazu führt, dass die Seiten nur so dahin fliegen. Nicht nur einmal saß ich beim Lesen da und hab die Seitenzahl fassungslos angestarrt, weil ich nicht glauben konnte, dass das wirklich schon 50 oder mehr Seiten gewesen sind, die ich da gelesen hab, denn es hat sich wie viel weniger angefühlt! Das lag aber keineswegs daran, dass auf diesen Seiten nichts passiert ist, sondern wirklich nur an dem tollen Schreibstil von Mona, der sich seit Schattentraum nochmal weiterentwickelt und mir in diesem Buch noch viel besser gefallen hat.

Auch die Handlung mochte ich sehr gern. Es ist nicht unbedingt etwas neues und jeder New Adult Leser wird in Begin Again die ein oder andere Parallele zu anderen Büchern aus dem Genre finden. Aber so ist es bei dieser Art von Büchern eigentlich immer und deshalb hat mich das auch nicht gestört. Außerdem ist es auch nicht so, dass mir alles aus dem Buch bekannt vorgekommen ist und die Handlung schon mal genau so da gewesen ist. Wie gesagt die Handlung war doch schon ein bisschen klischeehaft, aber durch die Umsetzung, Charaktere, die kleinen Details wie zum Beispiel Kadens oder Spencers Sprüchen  und einfach allem drum herum ist sie doch etwas ganz eigenes, individuelles.

Und damit wären wir schon bei meinem Lieblingsthema - den Charaktere. Meistens fange ich an dieser Stelle als allererstes damit an, über den Charakter zu reden aus dessen Sicht die Geschichte erzählt wird. Diesmal ist das aber irgendwie nicht möglich. Also theoretisch schon, aber praktisch eher nicht, weil ich jetzt wirklich, wirklich gern zuerst über Mr. Kaden White reden. Allie ist damit sicher einverstanden und kann mich hoffentlich auch verstehen, denn sie ist dem guten Herrn ja mindestens genauso sehr verfallen wie ich. :D  Also Kaden... er ist wirklich einfach nur ähm toll? Superduper toll! Aber ja, er erfüllt das Klischee des tätowierten Bad Boys mit dem schwierigen Charakter und der noch schwierigeren Vergangenheit, das man schon aus so manch anderen New Adult Roman kennt, aber da ich gegen dieses Klischee generell nichts habe und Kaden außerdem auch ein richtig gut ausgearbeiteter und durchdachter Charakter ist hat mich das auch überhaupt nicht gestört. Also kurz gesagt - ich mochte Kaden mit seiner etwas brummigen, aber doch sehr liebevollen, loyalen Art sehr gerne und finde das Mona mit ihm und seiner Vergangenheit einen wirklich interessanten Charakter geschaffen hat, bei dem man eigentlich nur denken kann: Bitte heirate mich!
Jetzt aber zu Allie, die auf jeden Fall auch etwas Aufmerksamkeit verdient hat, denn sie ist eine tolle, sympathische Protagonistin. Obwohl Allie in ihrem Leben schon so einiges durchmachen musste und sie es nicht immer leicht hatte, ist sie eine taffe junge Frau, die sich von niemanden unterkriegen lässt und alles was sie sich vornimmt auch durchzieht. Sie gehört nicht zu diesen typischen naiven, total verschüchterten Protagonistinnen und ich mochte sie gerade deshalb sehr. Eben weil sie auch mal Kontra gibt und ihre Meinung offen ausspricht, anstatt direkt den Schwanz einzuziehen. 
Neben Allie und Kaden, die natürlich im Mittelpunkt stehen gibt es in dem Buch noch so einige andere tolle Charaktere, die ich ebenfalls nur ins Herz schließen konnte. Allen voran Spencer und Dawn, die besten Freunde von Kaden und Allie. Die beiden fand ich ganz besonders toll. Dawn, weil sie eine supertolle Freundin für Allie ist und Spencer, weil ich seine Sprüche und seine ganze Art einfach liebe! Umso mehr freue ich mich darüber, dass die beiden mit Trust Again ihre eigene Geschichte bekommen!

Der Titel Begin Again ist total gut gewählt und passt sehr gut zum Inhalt und auch das Cover gefällt mir sehr gut. Es ist sehr modern und eher schlicht gehalten und sieht einfach sehr hübsch aus!

Insgesamt kann ich sagen, dass mir Begin Again supergut gefallen hat und ich mit den Protagonisten mitgelacht, mitgefiebert und irgendwie auch mitgelitten und geliebt habe! Ich kann das Buch wirklich jedem, der gerne im New Adult Genre liest, nur ans Herz legen und wenn ihr das vielleicht noch nicht tut, dann gebt dem Buch doch trotzdem eine Chance, denn es lohnt sich. Versprochen!

Zuletzt noch ein riesengroßes DANKESCHÖN ♥ an die Lesejury, LYX und Mona dafür, dass ich an der Leserunde zu Begin Again teilnehmen und das Buch so schon vorab lesen durfte!


Kommentare:

  1. Hallihallo! :)

    Begin Again habe ich auch zu Hause und schon begonnen. Obwohl das Buch so viele Seiten hat, fliegt man richtig durch die Handlung. Die Charaktere sind bisher wirklich tol und ich kann deine Begeisterung nachvollziehen. Bin gespannt, was da noch kommt... ;)
    Ich wünsche dir eine schöne Herbstlesewoche!

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥


    Gib jetzt meinem Beitrag für die "Challenge der Protagonisten" DEINE STIMME! Über einen Vote würd eich mich sehr freuen! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nina! :)
      Ich wünsch dir ganz viel Spaß beim Lesen! Das Buch ist wirklich toll!
      Liebe Grüße, Bekky <3

      Löschen
  2. Hallo :)
    mir hat das Buch definitiv sehr gefallen und ich habe es in einem Stück durchgelesen. Konnte einfach nicht aufhören. Deswegen hat das Buch von mir 4,5 Sterne bekommen unb ich bin schon sehr gespannt auf die Fortsetzung.
    Falls dich meine Meinung zum Buch interessiert, findest du HIER meine Rezension.

    Liebe Grüße
    Sonia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Sonia!:)
      Mir ging es mit dem Buch ähnlich und ich freu mich auch schon sehr auf Trust Again!
      Liebe Grüße, Bekky <3

      Löschen