09 Februar 2018

Jahreshighlight 2017



Ich weiß ich bin damit unglaublich früh dran, aber das ist mein erster Post im "neuen" Jahr & deshalb halte ich es für angemessen euch, auch wenn wir schon Februar haben, ein ganz wundervolles 2018 zu wünschen!

Jaja, ich war in den letzten Wochen, Monaten und eigentlich dem ganzen letzten Jahr ein bisschen sehr faul was das Bloggen angeht und ich will hier auch gar nicht versprechen, dass es dieses Jahr besser wird, denn ich weiß nicht ob es das wird, aber ich kann euch versprechen, dass ihr immer dann, wenn ich gerade Lust habe zu bloggen von mir hören werdet! Ich will mir keinen Druck machen und sagen 'Du musst  jetzt jeden Woche mind. zwei Posts hochladen!', denn das muss ich eben nicht. Ich muss gar nichts. Beim Bloggen geht es für mich um's Spaß haben und das hat meiner Meinung nach nichts mit Zwang zu tun!

Jetzt aber zum eigentlichen Thema dieses Posts - meine Jahreshighlights 2017. Auch damit bin ich unglaublich spät dran. Allerdings habe ich letztes Jahr ein paar Bücher gelesen, die so fantastisch waren, dass sie es verdient haben in so einem Post geehrt zu werden und deshalb hab ich mich entschlossen ihn trotz allem zu schreiben. :)

Also hier ist meine Crème de la Crème 2017



& die ungeschlagene Nr. #1 2017


Wie ihr sehen könnt hat es Mary E. Pearson gleich drei Mal in meine Highlights des letzten Jahres geschafft. Ich liebe, liebe. liebe ihre Reihe einfach. #TeamKaden
Aber auch die anderen Bücher solltet ihr euch, wenn ihr sie nicht schon längst kennt, unbedingt anschauen. Meiner Meinung nach haben sie alle Lieblingsbuchpotenzial!  

Was waren eure Highlights 2017? 

Liebe Grüße, Bekky <3



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen